Saturday, May 15, 2021

COVID-19: Schutzmaßnahmen und Änderungen in der Zustellung für Postzusteller und Kunden

Mit der Pandemie von Covid-19 kamen nicht nur Gewinnsteigerungen für die Deutsche Post daher. Änderungen in der Zustellung von Briefen und Paketen, sowie zahlreiche Schutzmaßnahmen für Kunden und Postzustellern müssen erbracht und eingehalten werden.

Welche Schutzmaßnahmen und Änderungen in der Zustellung

In allen Betriebsstätten wurden Desinfektionsmittel / Desinfektionspender bereitgestellt. Mundschutz müssen in allen Betriebsstätten getragen werden und die Einhaltung von 1,5 Meter beachtet werden. Postzusteller mit Zustellfahrzeugen wurden mit Wasserkanister zum Händewaschen ausgestattet. Es wird auf ein 2 Wellenverfahren gegriffen, um Personal in den Betriebsstätten zeitlich für weniger Kontakt auszudünnen. Die Mitarbeiter der Post sind dazu angehalten ihre Dienstfahrzeuge, Scanner und sonstiges Arbeitsmaterialien regelmäßig zu desinfizieren.

Kontaktlose Zustellung in der Corona-Pandemie

In der Zustellung wurde das Übergabeverfahren von Briefsendungen mit Leistungen und Paketen geändert, um den Kontakt vom Postzusteller und Kunden zu minimieren. Bisher mussten Empfänger für Ihre Sendungen eine Unterschrift auf dem Handscanner leisten. Diese Unterschrift fällt in der Pandemiezeit weg. Der Zusteller quittiert mit Erlaubnis des Empfängers die Sendung selbst. Doch nicht alle Produkte unterliegen diesem Verfahren.

Diese Sendungen musst du aus einer Filiale abholen

  • Paket mit Identitätsprüfung
  • Paket mit Nachnahme (Geld kassieren)
  • Paket mit Zollbetrag
  • Einschreiben mit Rückschein
  • Einschreiben Eigenhändig

Warum musst du für diese Produkte in eine Filiale gehen?

Diese Vorgehensweise ist dem Schutz der Postzusteller und dem Empfänger geschuldet, um kontaktlos zu bleiben. Diese Sendungen müssen persönlich mit eigener Unterschrift und einem Stift entgegengenommen werden oder sind mit Geldübergaben verbunden. Die Schutzmaßnahmen gegen Corona sind in Filialen besser gegeben als Vorort beim Postzusteller, da es zu einem längeren Kontakt kommt.

Solltest du solch eine Sendung erwarten, wunder dich nicht warum der Postzusteller oder Paketfahrer nicht klingelt und du eine Benachrichtigungskarte vorfindest!

Die Mitarbeiter der Deutschen Post sind instruiert worden, solch Sendungen direkt in eine Filiale zu Benachrichtigen.

Hier kann man nur, um Verständnis bitten sich zur Filiale zu bemühen. Der Postmitarbeiter handelt nach Anweisung und es dient dem Schutz des Mitarbeiters & Empfängers vor einer möglichen Ansteckung.

Related Articles

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

0FansLike
0FollowersFollow
0SubscribersSubscribe
- Advertisement -spot_img

Latest Articles