17.7 C
New York City
Samstag, Oktober 31, 2020

Warum wurde mein Paket nicht zugestellt, trotz Ankündigung und Anwesenheit?

Es hat sicher jeder schon erlebt, dass ein bestelltes Paket für den Tag angekündigt wurde, aber nicht zugestellt wurde. Es sollte nicht passieren, aber wie in jeder Firma mit Menschen und Maschinen, kann es zu Fehlern und Verzögerung kommen. Menschen oder Maschinen sind nicht perfekt oder es führen andere Gegebenheiten dazu einen Service nicht wie vorgesehen ordentlich zu erfüllen.

Welche Umstände oder Einflüsse dazu führen können, dein Paket nicht wie angekündigt zuzustellen, erfährst du hier in diesem Beitrag – Paket nicht zugestellt – .

Digitale Sendungverfolgung und Ankündigung von einem Paket

Wer ein Produkt bestellt, bekommt in der Regel eine E-Mail zur Sendungsverfolgung. Mit dem Identcode des jeweiligen Paketes lässt sich so der aktuelle Stand jederzeit prüfen. Wer die DHL Paket-APP nutzt, kann sich zum Stand benachrichtigen lassen. Ganz neu ist das DHL Live-Tracking in Echzeit.

Aus Erfahrung kann ich vorerst sagen, lesen sie die Sendungsverfolgung genau durch. Eine voraussichtliche Zustellung mit Datum bedeutet nicht zwingend das es am besagten Tag zugestellt wird. Es steht oft in der Sendungsverfolgung, dass die Sendung auf dem Weg zur Zustellbasis ist oder bereits eingetroffen ist. Als Kunde und Empfänger warte bitte bis in der Sendungsverfolgung „Sendung wurde ins Zustellfahrzeug geladen“ oder „Zustellung heute“ steht. Dies war oft nicht der Fall, wenn Kunden mich nach ihrem Paket ansprachen und ihr Smartphone zückten.

Warum wurde mein Paket nicht zugestellt, trotz der Ankündigung?

Zu Beginn möchte ich noch anmerken, dass ein Paketzusteller oder Verbundzusteller(Post & Pakete) immer bestrebt ist alle Sendungen taggleich zuzustellen und Pakete mit erhöhter Priorität behandelt werden.

Gründe für Paket nicht zugestellt, trotz Ankündigung.

Grund 1 – Die Sortierung:

Ein Paket wird in der Sortierung in der Zustellbasis fälschlicherweise auf eine andere Zustelltour zugeordnet, bemerkt der dortige Zusteller bei der Beladung ins Zustellfahrzeug nicht, dass dies keine Sendung für dessen Zustelltour ist und manch Darstellung im Handscanner übersieht, wird das Paket als „Beladen“ gescannt. Der Fehler fällt dann erst später auf Zustelltour auf, folglich wird die Sendung „Bearbeitet“ und zur richtigen Zustelltour „Abgegeben“ für die Zustellung am nächsten Werktag.

Die Sendungsverfolgung hat beim Empfänger alles richtig angezeigt, nur lag es leider im falschen Zustellfahrzeug. Paket nicht zugestellt


Fehler können hier schon in der Leitcodierung der Pakete vorkommen. Pakete werden mittels Handscanner digital zu Touren zugeordnet, dass lesende Auge der Sortierer noch zusätzlich. So kann es passieren, dass ein Paket(Musterstr.1 | 12345 Musterstadt) vom Handscanner auf Zustelltour 01 angezeigt wird, aber eigentlich auf Zustelltour 02 gehört.

Der Fehler passiert auch häufig bei privaten handgeschriebenen Adressetiketten. Schon falsche Adressen oder Unsauber geschriebene Adressen führen zu falschen Angaben, die digital ins System gelangen und Fehler und Verzögerungen vorprogrammiert sind. Bei digitalen Adressübermittlungen und Adressdruck von Bestellungen werden öfter Buchstaben, ganze Straßen falsch oder gar nicht gedruckt. Als Zusteller und Sortierer filtert man einige Pakete mit Fehlern raus und versucht sie, wenn möglich zu berichtigen, doch das klappt nicht immer.

Der Zusteller ist der letzte im ganzen Zustellprozess, bei ihm fallen erst viele schon voran gegangene Fehler auf. Ein Zusteller verhindert oft schon mehr Fehler und Ärger im Vorfeld, was viele Kunden gar nicht wissen, da ihre Sendungen dennoch gut ankamen.

Grund 2 – Abbruchpflicht:

Ein Zusteller hat ein Dienstbeginn und ein Dienstende zzgl. begrenzte Überstunden. Bei immer steigenden Paketmengen und eng bemessenen Zustelltouren muss ab und an auf die Abbruchpflicht, die in der Betriebsvereinbarung geregelt ist, zurückgegriffen werden. Die Deutsche Post und deren Mitarbeiter sind bemüht solch Zustellabbrüche zu vermeiden, doch oft sind solch Probleme Haus gemacht. Wie die Schneidung von Zustelltouren oder die Personalpolitik.

weitere Gründe die zur Abbruchspflicht führen können

  • Die Sendungszuführung kommt viel zu spät in die Zustellbasis an (Unfälle, Maschinenausfälle, Witterung)
  • krankheitsbedingte Ausfälle die zu Sendungsübertragung führen(extra Mehrarbeit)
  • KFZ-Pannen
  • Witterung wie Eis und Schnee
  • Dienstunterrichte die länger gehen

Grund 3Vergesslichkeit:

Zusteller sind auch nur Menschen und so banal es sich anhört, sie können manchmal vergesslich sein. Der Zeitdruck ist da auch nicht gerade von Vorteil.

Schnell mal an einem Kunden vorbeigefahren oder vergessen ihm sein Paket noch mitzugeben, ist sicher jedem Zusteller schon passiert. Entweder er bemerkt es noch rechtzeitig und macht es Zeitnah oder es fällt ihm später erst auf und versucht es nach dem Tourende, weil er die anderen Pakete noch schaffen muss. Doch dann vergisst der Zusteller auf der Rücktour nochmal ran zufahren, weil ihm die Zeit im Nacken sitzt und bemerkt erst in der Zustellbasis, das da noch ein Paket im Auto liegt. Leider ist das manchmal so. 🙁

Bei krankheitsbedingten Ausfällen die zu zusätzlichen Sendungsübertragung(extra Mehrarbeit) für Zusteller führen können und sich im fremden Bezirk nicht auskennen, ist die Gefahr des Vergessens oder nicht finden einer Adresse öfter gegeben, leider.

Grund 4 – Fehlerhafte Adressangaben:

Falsche Hausnummer! Empfängername steht nicht an der Klingel oder Briefkasten! So steht man nun da als Zusteller und wundert sich. Verdachtszustellung sollte man als Zusteller vermeiden, wenn man seinen Bezirk nicht gut genug kennt. So geht das Paket dann leider an den Absender zurück!

Es sei denn der Zusteller fragt noch andere Zusteller in der Zustellbasis, die sich besser in der Tour auskennen, ob man diesen Namen oder die richtige Hausnummer kennt. Bei Vertretern, die nicht oft dieselbe Tour fahren, kommt das häufiger vor.

Dennoch wurde das Paket nicht zugestellt, wie angekündigt. Entweder es findet noch den Empfänger am nächsten Werktag oder es wird mit Vermerk zum Absender zurückgeschickt.

Grund 5 – Poststreik:

Es gibt sie diese Ausnahmen. Situationen wie 2015 wo es Deutschlandweit zum großen Poststreik kam. Aktuell kam es im September 2020 schon zu Warnstreiks, da die Deutsche Post ein unzureichendes Angebot in den momentanen Tarifverhandlungen anbot.

Bei einem Poststreik kann alles drunter und drüber gehen, Sendungen bleiben liegen, da kein Personal besetzt ist oder nur wenige nicht streikende Zusteller vorhanden sind, aber völlig überlastet sind. Pakete häufen sich von Tag zu Tag und werden gelagert. Es werden Benachrichtigungszettel versucht dem Empfänger zuzustellen, so das diese wenigstens Ihre Pakete aus den Postfilialen oder direkt den Zustellbasen abholen können.

Danke das du bis hierher gelesen hast, um vielleicht einige Gründe nachvollziehen kannst, wenn dein Paket nicht zugestellt werden konnte.

Lesetipp: Paketzusteller hat nicht geklingelt!

Related Articles

Warum wurde mein Paket nicht zugestellt, trotz Ankündigung und Anwesenheit?

Welche Umstände oder Einflüsse dazu führen können, dein Paket nicht wie angekündigt zuzustellen, erfährst du hier in diesem Beitrag - Paket nicht zugestellt

COVID-19: Schutzmaßnahmen und Änderungen in der Zustellung für Postzusteller und Kunden

Mit der Pandemie von Covid-19 kamen nicht nur Gewinnsteigerungen für die Deutsche Post daher. Änderungen in der Zustellung von Briefen und Paketen,...

Deutsche Post: Am Montag keine Post ?

Wieder erwägt die Deutsche Post die Montagszustellung abzuschaffen bzw. einzuschränken.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

0NachfolgerFolgen
0AbonnentenAbonnieren
- Advertisement -

Latest Articles

Warum wurde mein Paket nicht zugestellt, trotz Ankündigung und Anwesenheit?

Welche Umstände oder Einflüsse dazu führen können, dein Paket nicht wie angekündigt zuzustellen, erfährst du hier in diesem Beitrag - Paket nicht zugestellt

COVID-19: Schutzmaßnahmen und Änderungen in der Zustellung für Postzusteller und Kunden

Mit der Pandemie von Covid-19 kamen nicht nur Gewinnsteigerungen für die Deutsche Post daher. Änderungen in der Zustellung von Briefen und Paketen,...

Deutsche Post: Am Montag keine Post ?

Wieder erwägt die Deutsche Post die Montagszustellung abzuschaffen bzw. einzuschränken.

Warnstreiks bei der Deutschen Post an über 300 Standorten mit mehr als 11.000 Streikenden im ganzen Bundesgebiet

Deutschland: Die Deutsche Post und Verdi befinden sich zurzeit in Tarifverhandlungen. Verdi möchte den Druck mit Warnstreiks auf den Arbeitgeber erhöhen, um...

Paketzusteller hat nicht geklingelt!

"Der Paketzusteller hat nicht geklingelt!" Diese Aussagen und Beschwerden wie "DHL-Bote klingelt nicht!", "Der Zusteller ist zu faul zum Klingeln und hochtragen!" oder "Ich war die ganze Zeit Zuhause und es hat kein Paketbote geklingelt!" hört man immer wieder von Kunden.